Dem Custom-Thema steht H-D St.Pölten, geprägt durch den Firmengründer Karl Schagerl sen., der selbst, milde ausgedrückt, eher ein Verfechter der sportlichen Gangart war, etwas anders als üblich gegenüber.

Bei uns steht neben der Optik auch der Fahrspaß an oberster Stelle.

Von leichten Motor- oder Fahrwerksmodifikationen bis zum Komplettumbau der Antriebseinheit, gerne auch mit Turboaufladung kann alles durchgeführt werden. Auf Kundenwunsch fast immer auch mit Typisierung.
Die Optik soll aber natürlich auch nicht zu kurz kommen. Die Devise lautet: Realisiert wird was gefällt, wobei Ihnen unsere Mitarbeiter auf Wunsch gerne mit einem gesunden Maß an Ehrlichkeit beratend zur Seite stehen.

„High Voltage“ FXBRS 114

Harley-Davidson St. Pölten ist der österreichische Custom King.

  • Das Siegerbike auf Basis einer Breakout 114 heißt „High Voltage“
  • Harley-Davidson Klagenfurt und Graz auf den Plätzen 2 und 3

Sich aus der Masse hervorheben, gegen den Strom schwimmen, unangepasst und einzigartig sein - das nennt man Individualität. Die dazu passenden Motorräder liefert seit 1903 Harley-Davidson. Und doch sind diese nicht mehr als eine weiße Leinwand, auf der sich ihre Besitzer auf der Suche nach dem perfekten Ausdruck ihrer ureigenen Persönlichkeit austoben - weswegen keine Harley wie irgendeine andere ist. Für die Individualisierung der US-Bikes sorgen die Harley-Davidson Vertragshändler, und ihr Können in der Kunst des Customizings stellen sie Jahr für Jahr im Battle of the Kings unter Beweis. 2019 findet der große Harley-Davidson Customizing-Contest zum ersten Mal weltweit statt, denn die US-amerikanischen Händler sind nun eben-falls mit von der Partie. Die Custombikes, die im vergangenen Winter rund um den Globus aufgebaut wurden, traten zunächst in den nationalen Ausscheidungen gegeneinander an. Hier durfte online gevotet werden und Tausende Motorradfans aus aller Herren Länder ließen sich nicht zweimal bitten. Bis Mitte Februar wurde gewischt und getoucht, was das Zeug hielt, und jetzt stehen die nationalen Sieger fest. In Österreich machte Harley-Davidson St. Pölten dicht gefolgt von den Harley-Davidson Vertretungen aus Klagenfurt und Graz das Rennen.

Die Niederösterreicher, seit etlichen Jahren fest in der Customszene des Landes etabliert, gingen mit der "High Voltage" auf Basis einer Breakout 114 an den Start. "Mit unserem Umbau wollten wir nicht nur erfahrene Hardcore-Biker ansprechen, sondern alle Menschen mit Benzin im Blut", erläutert Geschäftsführer Karl Schagerl. Der gestutzte Fender über dem tiefergelegten Heck sowie Tank und Sitz aus eigener Fertigung unterstreichen gekonnt die gestreckte Linie der Maschine. Das edle Chrom der Harley-Davidson Kahuna Zubehörkollektion kombinierten die Österreicher mit einer Lackierung in Chromblau und Gunmetal, die perfekt zu den beeindruckenden Kontrasten zwischen glänzenden und tiefschwarzen Oberflächen passt. "In den kommenden Monaten werden wir ein paar richtig coole Custombikes präsentieren, die der Linie unserer ‚High Voltage' folgen", verspricht Schagerl.

"Herzlichen Glückwunsch, Harley-Davidson St. Pölten, und vielen Dank an all die anderen Customizer in Europa und überall auf der Welt, die mit Elan und Geschick an unserem Wettbewerb teilgenommen haben", kommentiert Christian Arnezeder, Harley-Davidson Managing Director Central Europe. Nachdem nun die nationalen Sieger feststehen, gilt es, die vier besten nicht amerikanischen Bikes zu bestimmen. Erneut wird ein Public Voting im World Wide Web entscheiden. Die vier aus diesem Voting hervorgehenden Finalisten werden dann im November auf der Motorradmesse EICMA in Mailand gegen die vier besten Umbauten made in USA antreten. Bei diesem finalen Kräftemessen wird eine Expertenjury den Weltmeister im "Battle of the Kings"-Contest küren. Man darf also weiterhin gespannt sein!

2019 FatBoy 114 "Pitch Black"

Unser Kunde hatte diesmal eine genaue Idee: einen komplett verdunkelten FatBoy ohne Kompromisse zu machen. Dieses Motorrad wurde auch aus einer Zusammenarbeit mit Sapka Muvek geboren. Der gesamte Motor und die Abdeckungen wurden genauso wie die Vordergabel und die Räder lackiert. Um eine langweilige schwarze Maschine nicht herzustellen, haben wir uns entschieden, nur einen kleinen Akzent von Grau zu verwenden und die glänzenden schwarzen Oberflächen mit etwas Texturschwarz zu kombinieren.

Die vollständige Liste der Änderungen:

  • Vance & Hines Auspuff
  • SE Luftfilter mit Willie G Skull schwarz Abdeckung
  • TB Lenker
  • Edge Cut Griffe und Spiegel,
  • TB Kotflügel VO-HI
  • 260-er Hinterreifen
  • Eigener Ledersitz

 

Klassischer TwinCam FatBoy

Ein alter FatBoy mit einer Oldschool-Style Customization. Breitere Schwinge mit Primärversatz, wie damals in der guten alten Zeit. Die einzigartigen Räder, Rotoren und Pulley vervollständigen den Look mit den Chromakzenten überall auf diesem Motorrad.

Die vollständige Liste der Änderungen:

  • Rick's Räder
  • Rick's Bremsscheibe
  • Rick's 260 Schwinge
  • Freedom Performance Auspuffsystem
  • Tankverlängerung
  • Beachbar Lenker
  • LED Blinker vorne und hinten
  • PM Luftfilter
  • Küryakyn Hupenabdeckung
  • Willie G Skull Trittbretter, Spiegel und Griffe
  • ThunderBike seitliche Kennzeichenhalterung
  • Rick's vordere Kotflügel
  • Rick's Bremssystem

 

"Bling-bling" Tourer

In Sankt Pölten wurde ein echter Klassiker geboren, der ein großes Touring-Potential hat. Das 23" einteilige Aluminium-Vorderrad mit Custom-Frontfender, die schönen langen Satteltaschen und das Heck mit hunderten von Chrom-Accessoires sowie die originale H-D-Farbe (Hard Candy Black Gold Flake) runden das bling-bling-Feeling ab. Der abnehmbare TourPak und Beifahrersitz macht es komfortabler auf längeren Touren zu fahren.

Die vollständige Liste der Änderungen:

  • Rick's 23" einteilige Vorderrad
  • Rick's custom Bremsscheiben
  • Rick's +7° Gabelbrücke
  • H-D Chrom Zusatzscheinwerfer Kit
  • Abnehmbare H-D King Tour Pak mit Chrom Gepäckträger
  • H-D Signature Series Fahrer- und Soziussitz
  • Chrom Fordergabel
  • Custom Vordere Kotflügel
  • H-D Streamliner Griffe, Highway pegs
  • H-D Chrom Lenker Paket (Bremszylinder, Kupplungszylinder, Schaltergehäuse, Schalterknappen)
  • Eigene Lackierung mit original H-D "Hard Candy Black Gold Flake" Farbe inkl. Pinstripe und Airbrush
  • Arlen Ness Satteltaschen
  • Arlen Ness Kotflügelverlängerung

 

Unser erstes Milwaukee 8 Softail Projekt

Die Softail-Modelle von Harley-Davidson waren immer beliebte Basis für Custombikes. Dieses Mal haben wir einen MY18 114 FatBoy aus der limitierten 115th Anniversary-Serie modifiziert. Wir wollten mehr vom Motorrad zeigen, also ein kurzes Heck und einen kleineren Frontfender zusammenbauen, der mehr vom Vorderreifen OEM 160-er zeigt. Da es sich um ein limitiertes Modell handelt, ging es nicht darum, die ursprüngliche mattblaue Lackierung beizubehalten, jedoch haben wir einige schwarze Akzente auf den Rädern gesetzt. Dank der kurzen Auspuffanlage ist das Hinterrad sehr gut erkennbar. Wir haben eine Reihe von Accessoires aus der Defiance-Kollektion von Harley-Davidson zusammengestellt, um den Look zu vervollständigen und einen Custom-Sitz mit einem ähnlichen Stil wie beim OEM und passenden Farben hinzuzufügen.

Die vollständige Liste der Änderungen:

  • Thunderbike hintere Kotflügel mit integrierte Rücklicht und Blinkern
  • Thunderbike vordere Kotflügel
  • Jekill & Hyde Auspuffsystem inkl. Krümmer, mit Satin-Chrom Hitzeschilden
  • Custom Sitz
  • Defiance Griffe, Trittbretter, Hebel, Abdeckungen
  • Eigene Lackierung

Battle of the Kings 2018 Austria Winner - XL 1200 CX - DirtSter

Du hast genug von dem "Coffee-Feeling" in den letzten 10 Jahren und bist gelangweilt, auf jeder "Custom" Sportster das gleiche Heck zu sehen? Sieht so aus, als ob du diesen Scrambler brauchst.

Basierend auf der Harley-Davidson XL1200CX Roadster haben wir etwas wirklich Einzigartiges gebaut.

Die Dual-Road-Bereifung, die höher montierten Dämpfer + Auspuff und der breitere Lenker sorgen für ein außergewöhnliches Handling. Dank des 100% handgefertigten Kotflügels und Ledersitzes kannst du die Einfachheit und Funktionalität eines echten Scramblers genießen. Die kleinen Details, wie die LED-Leuchten, der Scheinwerfergrill, der Motorschutz oder die verschiedenen Accessoires aus der brandneuen Harley-Davidson Brass Collection machen das Design komplett und noch stylischer.

Dieses Motorrad ist definitiv kein nutzloses "Showbike". Es wurde entwickelt, um deine Träume zu erfüllen und wir haben es geschafft, zu fahren!

Du kannst Fotos von besserer Qualität finden und unter diesem Link: https://customkings.harley-davidson.com/en_EU/

Die vollständige Liste der Änderungen:

Harley-Davidson Zubehör

  • Screamin' Eagle Oval Luftfilter
  • Slotted Auspuffhitzeschild
  • Hollywood Lenker
  • Tank-Knieschoner
  • Brass Luftfilterdeckel
  • Brass Bolzenabdeckungen für Zylinderkopf
  • Brass Hinter- und Vorderachseabdeckungen
  • Brass Schwingenachsabdeckung, rechts
  • Brass Tankdeckel
  • Brass Fahrer- und Soziusfußrasten
  • Brass Griffe
  • Brass Schaltpedal
  • Black Wrinkle Derby- und Inspektionsdeckel
  • Schwarzer Ölfilter
  • Screamin' Eagle Zündkabel
  • OEM FXDB Tankemblem

Andere Teile & Änderungen:

  • Scheinwerfergrill
  • Motorschutz
  • Silber Ölleitungen und Schellen
  • Mini Blinkers
  • LED Rücklicht
  • Abnehmbar Kennzeichenhalterung (inkl. Rücklicht und Blinkers)
  • +60mm Riser für Hintere Stoßdämpfer
  • AVON Trailrider Reifen
  • Hand made hintere Kotflügel und Halterung
  • Hand made Ledersitz
  • Riser für Benzintank
  • Alu Ventile für die Felgen
  • Custom paint

 

Night Rod Special 2017 - Der neue Anfang

Nach einer langen Zeit wurde in Sankt Pölten ein neues Custom Bike geboren.

Der Kunde hat uns gebeten, einen aggressiven Look, sportliche V-Rod zu machen, und auch mit Passagier fahren kann. Natürlich musste das Motorrad in Österreich typisiert werden.

Nach einer wirklich kurzen Konversation haben wir uns in die Richtung geeinigt, aber die Details waren nicht ganz geplant, so dass wir unsere eigene Kreativität nutzen konnten.

Die vollständige Liste der Änderungen:

  • NLC Luftfilterabdeckung mit eingebautem Tachometer
  • NLC Kühlerabdeckung
  • NLC Rahmenabdeckungen
  • CultWerk Kotflügel vorne
  • CultWerk -2" Scheinwerfertieferlegung
  • Cultwerk Risers
  • CultWerk Seitliche Kennzeichenhalter
  • Dragbar Lenker
  • CNC bearbeitete Spiegel und Hebel
  • 260 Hinterreifen
  • Lottermann`s Heck mit eingebautem LED-Streifen-Rücklicht und Blinker
  • Bar-End-Blinker
  • K & N Sportluftfilter
  • Screamin' Eagle Race Tuner
  • Jekill & Hyde 2-1 Auspuffanlage
  • Custom Sitze

Die Farbschema- und Lackierarbeit wurde vom 2007 AMD European Bike Building Champion gemacht, der im Jahr 2015 auf der AMD Bike Building World Championship in die USA den 2. Platz belegte.

Leider endet die V-Rod-Geschichte im Jahr 2018. Wir hoffen, dass wir aus der letzten österreichischen VRSCDX Night Rod Special ein wirklich erkennbares Custom Bike machen konnten.

 

Turbine Breakout

  • Turbine Custom Wheels
  • Pulleybremse
  • Kess Tech Auspuff
  • 260er Hinterreifen
  • Willie G Skull Collection

 

FLHX Street Glide 2012 - Die versteckte Power

 

FLHT E-Glide Standard 2010 - Karl sen. Favorit

  • Motorwechsel auf SCREAMIN' EAGLE SE 120 ALPHA (Leistung ca. 135 PS bei 160 Nm)
  • 58 mm Drosselklappenmodul
  • Vance & Hines Power Dual Auspuffkrümmer
  • Hi Performance Compensator
  • verstärkte Kupplung
  • pro Super Tuner SE
  • Abstimmung am Leistungsprüfstand
  • ÖHLINS Federelemente vorne und hinten
  • 1 1/4 Zoll black Dresser Lenker
  • Pfeil Design Lackierung
  • diverse Anbauteile (Gabel, Sturzbügel, Zusatzscheinwerfer) schwarz seidenmatt beschichtet
  • Auspuff elektrisch verstellbar

 

FXCWC Rocker C - Das Faaker See Bike

  • 7 Speichenrad SEVEN SINS 2,15" x 21" vorne, Reifen Metzeler ME880 90/90-21
  • Schwinge hinten für 300er Reifen mit Drive Side Bremse, Umlenktechnik, 2 Belts
  • 7 Speichenrad SEVEN SINS 10,5"x18" hinten, Reifen Metzeler ME880 300/35VR18
  • Pulley und Bremsscheiben im SEVEN SINS Design
  • LEGEND AIR Luftfahrwerk
  • Hinterradschutzblech für 300er Reifen
  • Seitliche Kennzeichenhalterung an Schwinge
  • Auspuff Vance & Hines Shortshots Staggered black
  • Entfernen des Rücklichtes. Kellermann Blinker

 

FLHX Street Glide 2014 - Es gibt nie genug Leistung

  • 2.2 Jim's Motor
  • Offener Luftfilter
  • V&H Auspuff
  • Sonderlackierung
  • ca. 160 PS

 

FLHX Street Glide 2014 - Dark Custom

  • Bagger Umbau
  • V&H Komplett Anlage
  • Pfeil Sonderlackierung
  • Ape Lenker

 

FXSB Breakout 2014 - Everybody's favourite

  • Stage 4 Kit
  • Luftfahrwerk
  • elektr. verstellbarer Kess Tech
  • Heckumbau inkl. seitl. Kennzeichen
  • 260er Hinterreifen

 

XR 1200 2011 - Enduro Bike

 

  • Progressive Suspension Fahrwerks Umbau
  • Enduro Reifen
  • Heckumabu
  • Lenkerumbau
  • Scheinwerfer Umbau

 

FLSTF Fat Boy 2014 - Der dicke Bub

  • Tank- und Heckumbau von Rick's
  • Felgen von Rick's
  • Luftfahrwerk
  • elektrisch verstellbarer Kess Tech
  • seitliches Kennzeichen

 

VRSCDX Night Rod Special 2012 - Die etwas andere Art

  • Heckumbau mit seitlichem Kennzeichen
  • Luftfahrwerk
  • Sonderlackierung
  • Lenkerumbau
  • Spezial-Auspuffanlage mit Akrapovic Enddämpfer
  • LED Scheinwerfer

 

XL1200X Forty Eight 2013 - Army Style

  • Tankumbau auf 17 Liter
  • Sonderlackierung
  • seitliches Kennzeichen
  • Lenkerumbau
  • verstellbarer Penzl Auspuff

 

FLSTN Softail Deluxe - New York Yankees Edition

 

  • NY Yankees Sonderlackierung
  • Ape Lenker
  • Auspuff Umbau
  • Sitz im Baseball-Überzug

 

Flake Samba

 

  • Drag Bar Lenker
  • V&H Auspuff
  • Weißwandreifen
  • Seitlicher Tacho
  • Heckumbau mit seitlichem Kennzeichen
Am 25. Mai 2018 ist die EU-weite Datenschutz-Grundverordnung in Kraft getreten.
Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten wie beispielsweise Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen